Tarife und Rückerstattung

Die Tarife physiotherapeutischer Behandlungen werden durch Konventionen auf Bundesebene festgelegt. Jede Leistung entspricht einer Anzahl Taxpunkte, deren Werte von Kanton zu Kanton variieren.

• HSK-CSS Kantonale Taxpunktwerte
• tarifsuisse ag Kantonale Taxpunktwerte

Ärztlich verschriebene physiotherapeutische Leistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkassen, von der SUVA und anderen Unfallversicherungen sowie von der Invalidenversicherungen rückerstattet.

Nicht ärztlich verschriebene physiotherapeutische Leistungen werden von der Grundversicherung aktuell nicht übernommen. Hingegen sind viele Physiotherapeuten auf den Listen der Zusatzversicherungen für alternative Therapien eingeschrieben. Die Übernahme dieser Behandlungen hängt von der vom Patienten abgeschlossenen Zusatzversicherung ab. Informieren Sie sich direkt beim Physiotherapeuten Ihrer Wahl.

 

Siehe auch :

Einen Physiotherapeuten finden

Weiterbildungsprogramm

Besuchen Sie unsere französiche Kurs-Seite oder lesen Sie die Dokumente

******

03.11.20 - COVID

Wir stellen Ihnen die neuesten Informationen zum aufhängen in ihrer Praxis zur Verfügung

******

27.10.20 - COVID

Hinweise auf die Leitlinien für Angehörige der Gesundheitsberufe :

Welche Massnahmen muss ich für meine Patienten nehmen ?

Ich habe Symptome, wie soll ich reagieren ?

******

Desinfektionsgel

Zum Preis von CHF 15.-/pro Liter

Für eine Bestellung, bitte nehmen Sie mit dem Sekretariat Kontakt auf
058 796 33 85

ASPI Association Suisse des Physiothérapeutes Indépendants
SVFP Schweizerischer Verband Freiberuflicher Physiotherapeuten
ASPI Associazione Svizzera Fisiatri Indipendenti

 

contact(a)aspi-svfp.ch, route du lac 2, 1094 Paudex - tel. 058 796 33 85 - fax 058 796 33 82


 
Ihr Produkt wurde in den Warenkorb gelegt